Kennzeichnung in der Lebensmittelindustrie

Kennzeichnungssysteme für Lebensmittel

Der lückenlose Herkunftsnachweis von Lebensmitteln zum Schutze des Verbrauchers ist längst obligatorisch. Daneben stehen Sie als Lebensmittelhersteller und -abfüller vor der Herausforderung Produkt, Verpackung und Kennzeichnung harmonisch aufeinander abzustimmen. Nur so, lassen sich Marken und vorweggenommene Geschmachserlebnisse authentisch zum Konsumenten transportieren. Mit unseren Kennzeichnungssystemen für Lebensmittelanwendungen bieten wir Ihnen spezifische Automatisierungslösungen, die funktional und wirtschaftlich überzeugen:

 

 

 

Etiketten für Lebensmittelanwendungen

Verbauchsmaterialien zur Lebensmittelkennzeichnung müssen sämtliche Vorschriften nach ISEGA und FDA berücksichtigen. Zum Einsatz kommen u.a. lebensmittelechte Farben und geruchslose Kleber. Auch speziellen Umgebungen, wie z. B. im Tiefkühlbereich, muss mit geeigneten Haftverbunden begegnet werden. Branchenspezifisch ist ferner die Kennzeichnung von Paletten mit EAN 128-Etiketten gemäß der EU-Richtlinie 178/2002 festzuhalten. Für Ihre Anforderungen entlang der gesamten Logistik bieten wir passende Etiketten aus hauseigener Fertigung:

 

 

 

Ihr Produkt ist nicht dabei?

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen. Als Ihr Automatisierungspartner entwickeln und produzieren wir maßgeschneiderte Kennzeichnungslösungen für die Lebensmittelindustrie.
 
Ihr Systemberater berät Sie gern.

PARTNER
  • Zebra
  • Sato
  • Datamax
  • Toshiba
  • EME
  • Cognex
  • NiceLable
  • Richter
  • Motorola
  • Datalogic
  • Sick